Heißluftballonfahrten im Winter

Angebot zur Ballonfahrt-Alpenfahrt

Ballonfahrt Alpenfahrt

Ein Erlebnis der Superlative! Einmal im Ballon in den Lüften fahren. Das wünschen sich viele Menschen. Die wenigsten wissen, wie es abläuft und sich anfühlt, in einem Korb hoch über der Erde zu schweben.

 

Ablauf der Ballonfahrt-Alpenfahrt

Sie erfahren einen Tag vor Ihrem Erlebnis durch telefonische Absprache, ob Ihr Rendezvous wetterbedingt stattfinden kann.

Die Kleidung für die Ballonfahrt bitte so wählen, als wenn Sie zur gleichen Jahreszeit eine Wanderung unternehmen würden. Am Besten hat sich als Oberbekleidung (Baum-)Wolle bewährt. Unbedingt erforderlich ist festes Schuhwerk,  damit  das Fußgelenk  geschützt ist. Um ihre Hände zu schützen, empfehlen wir ihnen das Tragen von Handschuhen. Im Ballonkorb spürt man keinen Wind, also weg mit dem überflüssigen Gepäck.

Wetterbedingungen: Starke Abhängigkeit von Wind-, Niederschlags- und Sichtverhältnissen.
Verfügbarkeit: Bei gutem Wetter, wenn eine reibungslose und sichere Durchführung des Ballonaufstiegs möglich ist und keine Sicherheitsbestimmungen verletzt werden.
Gepäck: Auf Grund des geringen Stauraums ist das Gepäck a/Person bei einer Ballonfahrt Alpenfahrt beschränkt. Das Gewicht beinhaltet auch die Fotoausrüstung und Fernglas.
Terminwunsch: Wünsche zur Ballonfahrt Alpenfahrt nur Vorbehaltlich den bestimmte Veranstaltungstage oder –Zeiten können weder garantiert werden, noch sind solche geschuldet.

 

  Preise Ballonfahren im Winter 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ballonfahrt Alpenfahrt
  • Ballonfahrt, Gesamtdauer mit Auf- und Abbau 4 bis 5 Std.
  • Erfahrene/r Ballonpilot/in
  • Traditionelle Erhebung in den Adelsstand der Ballöner.
  • Der Veranstalter nimmt, abhängig von der Tragkraft des Ballons, weitere Personen mit.
  • Ein Glas Sekt zur Taufe.
  • Ballöner Adelsstandsurkunde nach der Taufe.
  • Rücktransfer zum Treffpunkt.
  • Auf Wunsch erhalten Sie einen Geschenkgutschein im Onlinebereich.