Heißluftballonfahrten – ein ganz besonderes Erlebnis

Heißluftballonfahrten sind ein unvergessliches Erlebnis für Jung und Alt. Denn hoch oben in luftigen Höhen zu schweben und die Welt aus der Vogelperspektive zu betrachten, macht Ballonfahren zu etwas ganz Besonderem. Denn anders als in einem Flugzeug oder Helikopter trennt Sie bei Ihrer Heißluftballonfahrt kein Fenster von der großartigen Aussicht. Stattdessen können Sie den Rundumblick aus dem Ballonkorb völlig frei und klar genießen.

Klassik

200,- €*

ab 179,- € Zum Angebot

Gruppenfahrt

 

ab 159,- €/Person Zum Angebot

Ballonfahrt für zwei

400,- €*

ab 360,- € Zum Angebot

Ballonfahrt

ab 220,- €/Person Zum Angebot 

Exklusiv für 2

 ab 660,- € Zum Angebot 

Alpenballonfahrt

ab 240,- €/Person Zum Angebot 

Heißluftballonfahrten

Wie Heißluftballonfahrten ablaufen

Heißluftballonfahrten laufen in der Regel immer ähnlich ab. Zuerst werden ein Termin und ein Startpunkt in Ihrer Nähe ausgemacht. Zum vereinbarten Zeitpunkt treffen der Ballonpilot und die Ballonfahrer am Startplatz ein und bereiten gemeinsam den Heißluftballon für den Start vor. Heißluftballonfahrten sind nämlich deshalb so beliebt, weil man als Mitfahrer den ganzen Prozess hautnah miterlebt: Wie die Ballonhülle auf der Wiese ausgebreitet wird. Wie der Ballon mit einem Ventilator mit kalter Luft gefüllt wird. Wie die kalte Luft mittels Brenner aufgeheizt wird. Und wie sich der Heißluftballon schließlich zu voller Größe entfaltet. Groß, bunt und prächtig schwebt der Ballon dann über dem Weidenkorb. Was für ein großartiger Anblick! Jetzt heißt es einsteigen und Leinen los …

Meter um Meter hebt der Ballon vom Boden ab und entführt Sie Stück für Stück in eine andere Welt. Ohne Fahrstuhleffekt geht es bei Heißluftballonfahrten nach oben, bis der Ballon schließlich in 300 bis 3.000 Meter Höhe über den Himmel gleitet. Nur das Fauchen des Brenners ist zu hören, kein Fahrtwind und kein Straßenlärm stören die Idylle. So können Sie die Aussicht ganz in Ruhe genießen und sich über alles freuen, was Sie unten am Boden alles entdecken können.

Nach einer vorher vereinbarten Zeit – meistens etwa eine Stunde  – hält der Ballonpilot Ausschau nach einem geeigneten Landeplatz. Dort angekommen, lässt er den Ballon wieder möglichst sanft auf den Boden aufsetzen. Mit einem erfahrenen Ballonpiloten an Ihrer Seite sind Heißluftballonfahrten eine runde Sache!

Warum Heißluftballonfahrten so gerne verschenkt werden

Es ist kein Geheimnis, dass Heißluftballonfahrten eine beliebte Geschenkidee sind. Denn Erlebnisgeschenke liegen voll im Trend. Anders als Socken oder Bücher brennen sich Heißluftballonfahrten tief in die Erinnerung ein und sorgen für unvergessliche Momente. Dadurch bleiben Sie in bester Erinnerung, wenn Sie Heißluftballonfahrten verschenken.

Ob zum Geburtstag, zur Hochzeit, zum Valentinstag oder zu Weihnachten – Heißluftballonfahrten passen als Geschenk wirklich zu jedem Anlass. Aber auch einfach nur so als Überraschung für einen lieben Menschen kommen Heißluftballonfahrten immer gut an. Zudem hat man mit Heißluftballonfahrten als Geschenk die Überraschung auf der eigenen Seite. Dabei kann man entweder einen Gutschein verschenken oder man überrascht den Beschenkten, indem man mit ihm direkt zum Startplatz fährt. Dabei entscheiden Sie ganz allein, ob Sie gemeinsam mit dem Beschenkten in den Heißluftballon steigen möchten oder den Ballonflug vom Boden aus mitverfolgen wollen.

Heißluftballonfahrten sind wie eine kleine Urlaubsreise

Wer im Urlaub keine weite Reise machen kann oder will, sucht oft nach Alternativen, um sich die Ferienzeit besonders abwechslungsreich zu gestalten. Statt Wanderungen in der Natur oder Sightseeing in der Stadt sind auch Heißluftballonfahrten eine tolle Ausflugsidee. Dabei ist das ganze Drumherum mit Ballonaufbau, Start und Landung so aufregend, dass sich  Heißluftballonfahrten wie eine kleine Urlaubsreise anfühlen. Hoch oben in der Luft ist es angenehm leise, denn es gibt keinen Fahrtwind. So können Sie sich rundum entspannen, während Sie die Welt unter sich von oben betrachten. Menschen und Tiere wirken winzig klein. Die Landschaft entfaltet sich vor Ihren Augen wie ein bunter Flickenteppich aus Feldern, Wiesen und Wäldern. So gönnen Sie sich mit einer Heißluftballonfahrt eine echte Auszeit vom Alltag.

Heißluftballonfahrten gibt es bestimmt auch in Ihrer Nähe, sodass Sie statt Urlaubsreise in die Ferne einfach auch Ihre Region mal aus einer anderen Perspektive erkunden können. Natürlich sind Heißluftballonfahrten aber ebenso eine gute Idee, um sich eine traumhaften Überblick über Ihren Urlaubsort zu machen. Ob Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen,  Münsterland, Niedersachsen, Mecklenburg oder Sachsen – interessante Heißluftballonfahrten können Sie in jeder Gegend Deutschlands buchen.

Dabei entscheidet ganz alleine der Wind, wohin die Reise geht. Denn ein Heißluftballon lässt sich so gut wie gar nicht steuern. Er bewegt sich immer mit der Geschwindigkeit und in der Richtung des Windes, was Heißluftballonfahrten ein wenig zum Abenteuer macht. Was Ihnen der Wind auf Ihrer Ballontour wohl zeigen wird?

Bei der ersten Heißluftballonfahrt gibt es einen Adelstitel inklusive

Was viele nicht wissen: Nicht nur die Heißluftballonfahrten selbst sind ein einzigartiges Erlebnis. Spannend wird es auch noch mal, wenn der Heißluftballon nach der Fahrt wieder sicher gelandet ist. Denn nun werden Ballonfahrer, die das erste Mal mit einem Ballon geflogen sind, in den Adelsstand erhoben. In einer feierlichen Zeremonie nach gelungenen Heißluftballonfahrten erhebt der Ballonpilot den Ballonneuling mit der Taufe in den Adelsstand. Hierzu kniet der Täufling nieder, wird mit Sekt oder Erde übergossen und es wird eine spezielle Taufformel ausgesprochen. Oft wird auch noch eine Urkunde, ein Anstecker oder Ähnliches überreicht, damit der Ballonfahrer eine tolle Erinnerung mit nach Hause nehmen kann. Dabei kann die Zeremonie mit allen Einzelheiten je nach Bundesland und Region etwas anders ausfallen. Spaß macht sie aber auf jeden Fall. Zurück geht diese Tradition übrigens auf die ersten Heißluftballonfahrten überhaupt: 1783 stieg zum ersten Mal ein bemannter Heißluftballon in den Himmel über Versailles und Paris auf. Der König von Frankreich war von dem Luftgefährt so begeistert, dass er den Ballonfahrern kurzerhand einen Adelstitel verlieh. Und ebenso wird auch heute noch jeder Erstfahrer geadelt, was Heißluftballonfahrten von anderen Erlebnissen deutlich abhebt.

Heißluftballonfahrten sind zu jeder Jahreszeit möglich

Das Frühjahr ist sehr beliebt für Heißluftballonfahrten. Denn die Start- und Landezeiten liegen nicht zu früh bzw. spät, das Wetter ist mild, die Sicht ist in der Regel gut und Sie können vom Ballon aus die erwachende Natur genießen.

Aber auch Sommer-Heißluftballonfahrten sind äußerst beliebt. Dabei wird von Juni bis September entweder in den frühen Morgenstunden oder am Abend gestartet. Allerdings herrscht abends oft ein Gewitterrisiko, sodass Im Sommer vor allem Morgenfahrten zu empfehlen sind.

Im Herbst gilt Ähnliches für Heißluftballonfahrten wie im Frühling. Die Wetterbedingungen sind meistens angenehm und die Aussicht auf die herbstlich bunte Landschaften unvergleichlich schön. Ab Oktober sind allerdings nur noch Morgenfahrten möglich.

Auch im Winter sind Heißluftballonfahrten möglich. Da im Ballon kein Fahrtwind zu spüren ist und der Brenner zusätzlich Wärme spendet, ist es nicht besonders kalt. Die winterliche Landschaft von oben zu betrachten, ist eine Heißluftballonfahrt im Winter unbedingt wert.

Kurzum: Jede Jahreszeit hat ihre Besonderheiten und verspricht eine einzigartige Aussicht. Wann möchten Sie am liebsten mit dem Heißluftballon in den Himmel aufsteigen?

 

Trekkingbike

Nach der Ballonfahrt unserer Etappe zwischen 35 und 75 km brauchen Sie auf Ihr eigenes Fahrrad nicht zu verzichten. Dieses werden wir optional für Sie sicher vom Startplatz mit zum Landeplatz im Anhänger transportieren. Eine durchschnittliche Kondition und Fitness reicht zur Bewältigung aus. Für Pausen und Besichtigungen bleibt genügend Zeit.

Sie können aber auch wie gewohnt mit unserem Begleitfahrzeug vom Landeplatz zum Startplatz zurückfahren, alles frei wählbar. 

Trekkingbike

 

Cookie Hinweis
Um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden hier Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Verstanden und stimme zu!