Ablauf Ballonfahrt

Ablauf einer Ballonfahrt

Sie planen eine Überraschung für Ihren Schatz, ein Heiratsantrag hier im Heiluftballon, möchten ein Jubiläum feiern, ein Hochzeitspaar über Wolke 7 schweben lassen oder zu zweit die Ballonfahrt genießen?

Hülle wird mit Kaltluft aufgeblasen

Der Start

Der Ballon wird zunächst am Startplatz mit Ihrer Hilfe aufgerüstet: Zuerst platzieren wir den Korb an einer geeigneten Stelle und montieren den Brenner, anschließend wird der Korb auf die Seite gelegt und hieran die ausgebreitete Ballonhülle mit den Stahlseilen eingeklinkt. Mit einem Gebläse wird Luft in die Hülle gefüllt und mit dem Brenner erwärmt, bis der Ballon sich und den Korb aufrichtet. Nun steigen die Passagiere zu und die Fahrt kann beginnen.

Die Fahrt

Nach dem Start genießen Sie das ruhige Schweben und Sich treiben lassen, sowie eine fantastische Aussicht aus dem Weidenkorb. Dies wird sicherlich für Sie zu einem unvergleichlichen Erlebnis und einem spannenden Vergnügen werden. Was sonst groß und wichtig ist, wird nun nichtig und klein.

Die Landung

Zur Landung sucht der Pilot eine geeignete Stelle und informiert das in der Nähe befindliche Verfolgerfahrzeug.

Nach der Landung packen wir gemeinsam den Ballon ein.

Jeder, der zum ersten Mal eine Ballonfahrt absolviert hat, wird am Lande Ort durch eine kleine Zeremonie in den Adelsstand der Ballonfahrer erhoben und erhält eine Urkunde mit seinem Adelstitel.

Cookie Hinweis
Um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden hier Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Verstanden und stimme zu!