Ballonfahrt Wesermarsch

Wesermarsch

Angebot Ballonfahrt Wesermarsch

Vom Heißluftballon aus können Sie im Landkreis Wesermarsch im Nordwesten Niedersachsens viel entdecken. Zum vereinbarten Zeitpunkt am Startplatz Wesermarsch eingetroffen, wird der farbenfrohe Ballon mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung startklar gemacht. Und schon geht es los: Meter um Meter steigen Sie auf Ihrer abenteuerlichen Ballonfahrt in den Himmel empor und der Landkreis Wesermarsch wird unter Ihnen winzig klein. Während Sie sich in ruhigem Tempo über die reizvolle norddeutsche Tiefebene treiben lassen, genießen Sie den Anblick der Moore. Das so genannte schwimmende Moor am Jadebusen im Ortsteil Sehestedt der Gemeinde Jade gelegen, es gilt als herausragendes Naturdenkmal der einmaligen Art. Im Südwesten der Wesermarsch liegen das Rockenmoor und das Grasmoor, in der Mitte des Landkreises das Frieschenmoor und im Westen bei Jade das Kreuzmoor. Der ganze Landkreis ist von umfangreichen Entwässerungssielen und Gräben durchzogen. Durch die sich auch die Hunte schlängelt von Oldenburg kommend und mündet bei Elsfleth in die Weser. An der Mündung befindet sich das Hunter-Sperrwerk, welches zum Schutz vor Hochwasser errichtet wurde.

Je nach Wind und Wetter sichten Sie dabei auf Ihrem Ballonflug Wesermarsch die Nachtbarkreise im Nordwesten den Jadebusen und die Innenjade, das Wattenmeer zwischen Innenjade und Außenweser, jenseits der Weser die kreisfreie Stadt Bremerhaven und den Landkreise Cuxhaven und Osterholz sowie die Stadt Bremen (wie Bremerhaven zum Land Bremen gehörend), die kreisfreie Stadt Delmenhorst, den Landkreis Oldenburg, die kreisfreie Stadt Oldenburg (Oldb) und die Landkreise Ammerland und Friesland von oben. Das ist ein Erlebnis, das man nie vergisst!

Doch die Wesermarsch im Nordwesten Niedersachsens überzeugt nicht nur durch sein malerisches Umland, sondern auch durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der näheren und weiteren Umgebung, wie das Nationalparkhaus und Museum Butjadingen im Hafen von Fedderwardersiel mit Informationen zum „Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer“ und der Siedlungsgeschichte Butjadingens. Das Schiffahrtsmuseum der oldenburgischen Unterweser, untergebracht in einem ehemaligen Telegrafengebäude. In Nordenham das Museum Moorseer Mühle eine noch voll funktionsfähige Galerieholländer-Windmühle im Landkreis oder in Ovelgönne das norddeutsches Handwerkermuseum es zeigt Bereiche des ländlichen Handwerks in einzelnen Werkstätten.

Ob als Ausflugsziel oder Urlaubsort – der Landkreis Wesermarsch ist immer eine Reise wert. So finden Sie am Jadebusen dem Wattenmeer zwischen Bremerhaven, Cuxhaven, Osterholz sowie Bremen wie Bremerhaven, Delmenhorst Oldenburg dem Ammerland und Friesland viele preiswerte Möglichkeiten für eine entspannte Übernachtung: Privatunterkunft, Pension, Ferienwohnung, Hotel oder Zeltplatz.

Ballonfahrt Wesermarsch

Aufrüsten zur Ballonfahrt Wesermarsch, dazu gehört das Aufstellen des Ballonkorbes, das Ausbreiten der Ballonhülle, das Aufblasen der Hülle mit Hilfe eines Ventilators und schließlich das Aufheizen der Luft in der Hülle mit dem Ballon Brenner.

Voller Einsatz aller Anwesenden beim Aufrüsten und zusammenpacken des Ballons gehört genauso zu einer gelungenen Reise durch die Lüfte, wie die anschließende Ballonfahrertaufe mit Sekt und Urkunde.

Als erstes wird der Korb aus dem Anhänger geholt und zusammengebaut. Vier Gasflaschen werden fest in den Ecken festgemacht, der Brenner, Fluginstrumente befestigt, der Funkkontakt zum Verfolgerfahrzeug getestet und eine Brennerprobe gemacht. Ist der Korb startklar, werden die Passagiere aus Wesermarsch und Umgebung ausführlich eingewiesen und alle aufkommenden Fragen beantwortet. Der Korb wird nun in die liegende Position gebracht, fertig zum Aufrüsten.

Die Ballonhülle, wird ausgerollt: ca. 130 kg schwer, 25 m lang und 26 m im Durchmesser. Bis zu 3 000 Kubikmeter Luft fassen unseren Sanften Riesen. Die Hülle wird in Windrichtung ausgelegt und mit dem liegenden Korb verbunden. Zusätzlich wird der Ballon aus Sicherheitsgründen am Fahrzeug gesichert, um so ein vorzeitiges Abheben beim Aufrüsten zu verhindern.

Mit einem Gebläse zum Aufrüsten wird die Ballonhülle solange mit kalter Luft gefüllt bis sie prall ist. Dann kommt der Brenner zum Einsatz. Langsam wird die Luft erwärmt. Schnell – viel schneller als man es vermuten würde – richtet sich der Ballon auf. Jetzt muss es ganz schnell gehen. Über den Korbrand gestiegen, Platz eingenommen, Sicherheitsleine gelöst und schon steigt der Ballon auf und man blickt in die weite Ferne.

Start zur Ballonfahrt

Gestartet wird von verschiedenen Startplätzen in der Region Wesermarsch.

Nach erfolgtem Sicherheitscheck des Piloten und der Einweisung der Passagiere wird gestartet. Sanft hebt der Korb ab und schwebt langsam dem Himmel entgegen. Nach erfolgtem Start verstaut der Verfolger sämtliche Ausrüstungsgegenstände im Verfolgerfahrzeug und nimmt anschließend per Funk Kontakt zum Piloten auf, um erste Anweisungen zu bekommen. Verfolger und Ballonpilot stehen in ständigem Funkkontakt, so dass er meistens schon vor dem Ballon in der Nähe des Landeortes eintrifft.

Ballon Rundflug im Heißluftballon

Nachdem der Ballon die Fahrt bzw. Windgeschwindigkeit aufgenommen hat, ist es im Korb fast windstill. Nun überlassen wir der Natur ihren freien Lauf und das Abenteuer der besonderen Art beginnt. Bei einer Fahrt kann nur die Windgeschwindigkeit und die Windrichtung bestimmen, wohin die Reise leichter als Luft uns führt.

Genießen Sie in Ruhe und ausgiebig die wunderschöne Landschaft, unser Panorama von Wesermarsch und das Erlebnis, als Gefangener der Luft in einem Heißluftballon sprichwörtlich ins Nichts einzutauchen.

Erfüllen Sie sich Ihren Kindheitstraum: Entschweben Sie dem Alltag in einen unvergessliches Erlebnis. Freuen Sie sich auf eine gemütliche Ballonfahrt im Korb eines Heißluftballons – Ein Logenplatz am Himmel ist Ihnen gewiss!

Steuerung eines Ballons

Es ist nicht möglich, einen Ballon direkt zu steuern. Um auf die Fahrtrichtung und Geschwindigkeit Einfluss zu nehmen, werden die sich in unterschiedlichen Höhen voneinander unterscheidenden Windrichtungen und Geschwindigkeiten ausgenutzt. Durch gezieltes Steigen oder Sinken können Winde so ausgenutzt werden, um sich einem gewünschten Ziel zu nähern.

Durch Betätigung des Brenners wird die Luft in der Hülle erwärmt, wodurch der Ballon steigt. Durch langsames Abkühlen der Luft beginnt der Ballon wieder zu sinken.

Landung des Ballon nach der Fahrt

Nach circa einer Stunde leitet der Pilot durch weniger Heizen den „Abstieg“ ein. Auf einem geeigneten Feld oder einer Wiese, manchmal auch auf einer Straße, setzt der Korb sanft auf.

Weht der Wind bei der Landung etwas stärker, wird eine Schleiflandung zum Abbremsen der Fahrgeschwindigkeit durchgeführt. Dass dabei der Korb umkippt, ist selbstverständlich, aber nicht weiter tragisch. Für alle Passagiere sind im Korb Halte Schlaufen angebracht.

Das Verfolgerfahrzeug, mit dem wir ständig über Funk verbunden sind, ist schnell am Landeplatz und wir können gemeinsam beginnen den Ballon wieder an seinem Platz am Anhänger zu verstauen.

Passagiertaufe der Erstfahrer

Krönender Abschluss der ersten Ballonfahrt ist die “Ballonfahrer Taufe” – der Gast wird nach überlieferter Zunft und Ordnung der Aerostatik mit Feuer und Sekt auf einen vom Piloten ausgesuchten Namen getauft und in den Adelsstand erhoben.

Dies wird zur Kraft der Wahrheit, durch eine Urkunde mit Siegel und der Unterschrift des Piloten belegt.

Ballonfahrt Gutschein – das perfekte Geschenk

Schenken Sie Ihren Liebsten eine Fahrt im Heißluftballon. Mit einem Heißluftballon ein unvergessliches Erlebnis an das man sich ein ganzes Leben lang erinnern wird. Fahren Sie der Untergehenden Sonne im Abendrot entgegen und genießen Sie einen wunderschönen Ausblick einer anderen Dimension. 

Niedersachsen

 

Ballonfahrt NiedersachsenBuchen Sie eine Fahrt im Ballon mit anschließendem Ballonfahrer-Ritual.

Wer einmal im Ballonkorb für einige Stunden den Boden verlassen und über den Korb Rand hinausgeschaut hat, wird nach der Landung ordentlich getauft: mit einem Glas Sekt und der Verleihung eines – wie bei uns üblich – Ballonfahrer-Adelstitels inklusive einer Urkunde. Dies ist ein tolles Geschenk an sich selbst und alle, die es Ihnen wert sind.

 

Ballonfahrt Niedersachsen